Berechne jetzt deinen CO2-Ausstoß

Kompensiere deinen persönlichen CO2 Ausstoß und unterstütze genau dort, wo es am meisten bewirkt:
bei nachhaltigen Klimaschutzprojekten.

CO2-Ausstoß Kalkulator

ca. 6 Minuten

In welchem Haustyp lebst du?

Angaben zu deinem Stromverbrauch

Angaben zu deinem Heizverhalten

m2
Liter

Angaben zu deiner Mobilität und deinen Fahrzeugen

Fahrzeug 1

Fahrzeug 2

Fahrzeug 3

Fahrzeug 4

Fahrzeug 5

Fahrzeug 6

Fahrzeug 7

Fahrzeug 8

Fahrzeug 9

Fahrzeug 10

Angaben zu deinen Flügen und deinem Flugverhalten

Stunden/Jahr
Stunden/Jahr

Angaben zu deiner Ernährung

Angaben zu deiner Person

kg

Angaben zu deiner Ernährung

Angaben zu deinem Konsumverhalten – Sonstige Fakten

Anmeldung

Bevor du eine Berechnung deines Co2-Ausstoß einsehen kannst, melde dich bitte an bzw. registriere dich, damit deine Berechnung gespeichert werden kann.

Ergebnis

Dein
Co2-Ausstoß

Deut­scher
Durch­schnitt

Dein CO2-
Ausstoß
Deutscher
Durch­schnitt
Deine
Diffe­renz
Strom
0 0.76
Heizung
0 1.64 0
Mobilität &
Flugreisen
0 2.18 0
Ernährung
0 1.74 0
Sonstiger
Konsum
0 4.56 0
Öffentliche
Emissionen
0,73 0,73 0,00
Dein gesamter
CO2-Ausstoß
0 11,61 0

FAQs

Wie wird sichergestellt, dass die Kompensation wirklich erfolgt?

Wir investieren nur in Projekte, die durch den Goldstandard zertifiziert sind. Der Goldstandard gilt als das am weitesten anerkannte und das strengste Zertifikat für die freiwillige Kompensation von CO2. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass bei allen Projekten die CO2-Einsparung erst nachweißlich erfolgen muss, bevor diese zertifiziert und von uns verwendet werden. Dadurch kannst du dir sicher sein, dass die von dir geleistete Kompensation auch wirklich ihre Aufgabe erfüllt.

Erhalte ich einen Nachweis über meine Kompensation?

Mit deinem Beitrag erhältst du eine Urkunde als Nachweis über deine Kompensation. Diese wird dir nur Tage nach dem Abschluss der Kompensation zugesandt. Zusätzlich erhältst du unser beliebtes E-Book.

Wie funktioniert die CO2-Kompensation?

Bei der CO2-Kompensation wird erzeugtes CO2 an anderer Stelle nachweislich und messbar eingespart. Dies geschieht durch unterschiedliche Klimaschutzprojekte. Beispielsweise können sehr starke CO2-Erzeuger wie Kohlekraftwerke durch Solarkraftwerke ersetzt werden. Dieser Energiewechsel führt nachweislich zur Einsparung von CO2. Hierbei werden die Einsparungen durch unabhängige Institute kontrolliert und gemessen. Wenn du deinen CO2-Fußabdruck kompensierst, dann finanzierst du damit die Klimaschutzprojekte, um deinen Fußabdruck zu neutralisieren.

Reicht es meinen Co2-Ausstoß zu reduzieren?

Eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist der durch Menschen gemachte Klimawandel. Daher müssen wir alle so viel CO2 wie möglich vermeiden. Ein CO2 freies Leben ist dabei nahezu unmöglich. Natürlich macht der Lebensstil einiges aus, ein Veganer Lebensstil führt zu einem CO2-Ausstoß von ca. 3,2 Tonnen pro Jahr, selbst wenn er kein Auto fährt und nicht fliegt. Um das Klimaziel zu erreichen, dass die Erderwärmung die 1,5°C Marke nicht überschreitet ist es nötig, dass jeder Mensch bis 2100 lediglich 0,7 Tonnen CO2 ausstößt. Deshalb kommt es auf jeden einzelnen an, spare so viel CO2 ein wie du kannst und kompensiere das unvermeidbare.

Ist das Ablasshandel?

Wir sind davon überzeugt, dass die CO2-Kompensation allein nicht ausreicht. Wir brauchen eine globale Umstrukturierung in der Energieerzeugung, dem Verkehrswesen und der Wirtschaft. Zudem müssen wir unser Konsumverhalten überdenken. Bis wir diesen Wandel erreichen und wir es geschafft haben, dass die Erderwärmung die 1,5°C Marke nicht überschreitet, ist die Kompensation eine Möglichkeit seinen Beitrag zu leisten. Es ist nahezu ausgeschlossen, dass wir die Pariser Klimaziele ohne CO2 Kompensation erreichen. Es ist unser Ziel und Versprechen, die bestmögliche CO2- Kompensation zu bieten.

Klimaschutz Projekt-Portfolio

  • Kompensierung deines CO2-Fußabdrucks
  • Zertifikat als Nachweis über die Kompensation
  • E-Book mit Tipps um deinen Ausstoß zu reduzieren
  • Plaketten fürs Auto und Empfehlungskarten
Kompensieren nur 16,99€/Monat

Wie funktioniert es?

Schnell rechnen

In ca. 15 Minuten erfährst du Mithilfe unseres übersichtlichen CO2-Rechners, wie hoch dein persönlicher CO2-Ausstoß ist.
Alternativ reichen wir dir Durchschnittswerte, anhand welcher du dich orientieren kannst.

CO2-Ausstoß vermeiden

Anhand einiger Tipps erfährst du, wie du deinen CO2-Ausstoß reduzieren kannst.

CO2-Ausstoß kompensieren

Durch Unterstützung nachhaltigen Klimaschutzprojekten, die laufend geprüft werden und gemäß internationalen Standards zertifiziert, deine CO2-Ausstoß kompensieren.

100% Sicher

Dadurch wird das CO2 garantiert eingespart und deine Daten sind bei uns gesichert.

Logo von There is No Planet B

Über uns

Du willst etwas Gutes für die Umwelt tun und deinen eigenen CO2-Ausstoß bestmöglich kompensieren? Wir von There is no Planet B unterstützen zahlreiche Privatpersonen und Haushalte. Auch heute noch ist das Angebot zur Erfüllung eines CO2-neutralen Privathaushaltes äußerst limitiert, denn es ist Privatpersonen nahezu unmöglich ihren CO2-Ausstoß komplett zu vermeiden.

Glücklicherweise steigt das Interesse an Nachhaltigkeit währenddessen aber stetig an, immer mehr Menschen erkennen die Wichtigkeit des Klimaschutzes und wollen etwas ändern. Aber wie, wenn die Möglichkeiten so begrenzt sind?

Die Lösung nennt sich There is no Planet B. Wir stehen für aktiven Klimaschutz indem wir Klimaschutz einfach und transparent machen. Dabei helfen wir den CO2-Fußabdruck zu berechnen und durch zertifizierte Klimaschutzprojekte zu kompensieren. Unser Motto ist allerdings: Vermeiden ist besser als kompensieren!

Wie kannst du auch als Einzelperson die Welt retten?

Regelwald

Wir alle wissen: die Klimaerwärmung bringt drastische Folgen mit sich. Ozeane versauern, sie werden zu warm und Mensch, Tier und Natur erleiden massiven Schaden.

Was aber kaum jemand weiß: DU kannst etwas ändern. DU kannst den Stein ins Rollen bringen und den ersten Schritt in die richtige Richtung machen. Kompensiere deine CO2-Ausstöße mit There is no Planet B und sorge somit dafür, dass benötigte Gelder auch garantiert in klimaschützende und nachhaltige Projekte investiert werden.

Bedenke stets: es gibt keinen Planet B – jetzt ist die Zeit, um umzudenken.

Nutze unseren Emissionskalkulator und berechne mit wenigen Klicks deine persönlichen CO2-Ausstöße pro Jahr. Du wirst überrascht sein, wie enorm die durch jede einzelne Person entstandenen Schäden sind! Doch noch ist es nicht zu spät, noch können wir etwas ändern.

Dein Beitrag zum Klimaschutz hilft Menschen aus aller Welt, in erneuerbare Energien zu investieren, diese zu fördern und weiter auszubauen. Dadurch kompensierst du deinen CO2-Fußabdruck, tust der Umwelt etwas gutes und förderst nachhaltiges Denken. Deine Kinder und Enkel werden es dir danken, wenn auch sie noch die unberührte Schönheit der Natur unseres Planeten genießen dürfen.

Die Liste der Vorteile ist lang! Verhältnismäßig kleine Kompensationsbeträge einzelner Personen ergeben summiert doch eine ganze Menge an kompensiertem CO2, mit welchem wir große Fortschritte in Sachen Klimaschutz verzeichnen können. Wo eine Einzelperson also wenig bewirken kann, können wir gemeinsam Großes schaffen. Sei dabei!

Person pflanzt eine kleine Pflanze

Vier große Benefits

Klimaschutz

Dank deiner Kompensation kann das Klima geschützt werden. Schließlich sollen auch unsere Enkel und Urenkel die natürliche Vielfalt der Erde erleben können.

Vorbildfunktion

Du agierst für dein gesamtes soziales Umfeld als Vorbild und kannst andere von deinem Klimaschutz-Vorhaben überzeugen und begeistern.

Innovation

Mithilfe deinem Beitrag kann der technische Fortschritt und die Innovation klimafreundlicher Alternativen gefördert werden.

Gewissensbisse

Dein Gewissen kann beruhigter sein, wenn so viel CO2 reduzierst wie du kannst und das nicht reduzierte CO2 ausgleichst.

Warum There is No Planet B?

100% zertifizierte Projekte

Die Projekte sind zu 100% nach den anerkannten Standards zertifiziert

Sozial veträgliche Projekte

Geprüft auf Gleichberechtigung und faire Gehälter vor Ort

Einfache Berechnung

Du kannst sehr einfach deinen individuellen Co2-Ausstoß berechnen

Fakten zum Klimawandel

Hier siehst du einige interessante verschiedene Fakten zum Thema Klimawandel und Co2-Emisionen.

Weitere aktuelle Informationen und detaillierte Beschreibungen findest du auch in unserem Blog sowie unseren Projektbeschreibungen.

Die Erde darf sich nicht um mehr als 1,5°C erwärmen.

0,7°C

Hier siehst du die aktuelle Klimaerwärmung in °C

97%

Experten sind sicher, dass der Klimawandel von Menschen verursacht wurde

0

Co2-Ausstoß in Deutschland pro Kopf in Tonnen

nur

5%

Menschen, die im Sektor der erneuerbaren Energien arbeiten

49%

 Anteil Klimawandel, der durch andere Ernährung gelöst werden könnte

Unser Projekt-Portfolio

Mit unserem Projekt-Portfolio werden Projekte an verschiedenen Orten unterstützt. Wenn du deinen CO2-Ausstoß berechnet hast, dann hast du die Möglichkeit über das Projekt-Portfolio zu kompensieren. All unsere Projekte werden hierbei von dem GoldStandard überprüft und zertifiziert. Der GoldStandard ist der anerkannteste Standard für freiwillige CO2-Kompensationen. Unser Portfolio besteht aus verschiedenen Energieprojekte, welche sowohl aus Windkraft, Photovoltaik und Wasserkraft bestehen. Im Folgenden findest du einen kleinen Ausblick auf die aktuellen Projekte im Portfolio:

Solarenergie

Das große Photovoltaik Solarenergie Projekt im sonnigen Westindien sichert nicht nur viele Arbeitsplätze, sondern verbessert die dortige Infrastruktur. Wir verfolgen das Ziel, Schulen zu erbauen und Einheimischen damit grundlegende Bildung zu ermöglichen.

Windenergie

Mithilfe des Windpower Projektes sicherst du eine klimafreundliche Stromversorgung, Arbeitsplätze und der Einsparung von CO2. Zudem sorgst auch für den Ausbau bildungsorientierter und medizinischer Einrichtungen.

Wasserkraft

In diesem Klimaschutz-Projekt unterstützen wir ein indisches Regengebiet beim Auf- und Ausbau eines Wasserkraftwerkes. Dieses spart unter anderem CO2 ein und versorgt die umliegenden Dörfer mit Strom.

Unsere Projekte sind zertifiziert nach dem GoldStandard

Logo des GoldStandard

Der GoldStandard in Zahlen:

Was unsere Kunden sagen

"Über die Initiative von There is no planet B ist es für mich ganz einfach meinen Co2-Ausstoß zu kompensieren. Ich achte im Alltag sehr auf die Vermeidung von Klimaschädlichen Verhalten, doch ganz vermeiden lässt es sich ja nie. Daher bin ich mit dieser einfachen Lösung sehr zufrieden und kann mit ruhigem Gewissen leben"

Hannah Schmidt aus München

"Ich wurde auf There is no Planet B aufmerksam und habe aus reinem Interesse meine persönliche CO2-Bilanz berechnet. Kein anderer Kompensationsrechner war dabei so simpel und selbsterklärend aber auch detailliert und aufschlussreich. Ich war erschüttert und überrascht, wie hoch mein eigener CO2-Ausstoß ist – damit habe ich nicht gerechnet. Da mir die Umwelt wichtig ist und ich sie bestmöglich auch für unsere Nachkommen erhalten möchte, war es selbstverständlich, dass ich an diesem hohen Ausstoß etwas ändern muss.“

Sabine Kohl aus Berlin

"Ich lebe seit einigen Jahren Vegan und schütze dadurch das Klima. Zudem liebe ich es zu reisen und die Welt zu erkunden. Wenn ich auf einen anderen Kontinet fliege, dann plagt mich aber immer mein schlechtes Gewissen, da der Flug so viel Co2 ausstößt. Daher kompensiere ich es bewusst mit Projekten, die ebenfalls Gutes in Entwicklungsländern tun"

Michael Spitz aus Stuttgart
    Landscape

    FAQ

    Wir alle sind Teil des Klimawandels und ein jeder von uns trägt seinen Teil dazu bei. Daher liegt es auch an jedem einzelnen, die durch uns verursachten Schäden zu eliminieren. Es nahezu unmöglich ist seinen CO2-Fußabdruck auf 0 Tonnen zu bringen, ist die Kompensation unseres übrigen CO2-Fußabdruckes eine großartige Möglichkeit. Hierbei setzen wir auf die Gruppendynamik. Denn es ist durchaus richtig, dass eine einzelne Person nicht so viel bewirken kann wie eine Gruppe es könnte. Aber There is no Planet B bringt die Kompensationen vieler Einzelpersonen zusammen und unterstützt nachhaltige Klimaschutzprojekte daher höchst erfolgreich. Mit There is no Planet B bist du also nicht länger alleine, du bist viel mehr ein Teil vom Großen und auch deine Kompensation ist ein wichtiger Teil dessen!

    Der Versand einzelner Rechnungen ist nicht nur ökologisch höchst bedenklich, es ist uns auch bewusst, dass Einzelrechnungen im schnelllebigen Alltag häufig ungewollt in Vergessenheit geraten. Was folgt sind dann papierlastige Erinnerungen und bürokratischer Aufwand, gefolgt von jeder Menge Frust auf Kundenseite. Aus diesem Grund bieten wir dir ein praktische Abonnement an, bei welchen dein indivdueller Betrag für deine CO2-Kompensation ganz bequem monatlich von deinem Konto eingezogen wird. Ganz ohne umweltbelastendes Papier und ohne manuellen Aufwand für dich!

    Kurz und knapp: das ist richtig. Unser Motto ist: “Vermeiden ist besser als Kompensieren”

    Leider ist es fast unmöglich CO2. neutral zu leben. Selbst eine Person, die kein Auto hat, nie fliegt und sich Vegan ernährt kommt auf einen jährlichen Ausstoß von ca. 3,2 Tonnen CO2. Da uns die Vermeidung der Emissionen aber am Herzen liegt, erhältst du von uns regelmäßig Tipps und Tricks, um deinen eigenen CO2-Fußabdruck im Alltag zu reduzieren. Auch klimafreundliche Neuigkeiten und Alternativen zeigen wir dir gern regelmäßig auf! Übrigens: mit unseren praktischen Kompensations-Abonnements kannst du jedes Jahr überprüfen, ob sich dein Fußabdruck bereits minimiert hat!

    Worauf wartest du?

    Erfahre durch wenige Klicks, wie hoch dein eigener CO2-Ausstoß ist und vergleiche deine Werte mit anderen Personen. Tue etwas für dich, dein Gewissen, die Gesellschaft und deine Nachkommen. Trage dadurch Sorge dafür, dass die vom Menschen verursachten Klimaschädigungen bestmöglich gestoppt werden und keine weiteren Schäden hinzukommen. Bringe den Stein ins Rollen, mache den ersten Schritt – kompensiere deinen eigenen CO2-Ausstoß und unterstütze damit nachhaltige Projekte für eine bessere Welt.