Wasserkraft-Projekt am Birahdi Ganga

2.4 MW Wasserkraft-Projekt

Projektdetails:

Wasserkraft aus dem regnerischen Uttarakhand (Indien).

Technologie: Wasserkraft

Jährliche Stromerzeugung: 39,78 GWh

Zertifizierung: GoldStandard – Genf, Schweiz

Turbinen: 3 Francis Turbinen

Fluss: Birahi Ganga, Indien

Ziele nachhaltiger Entwicklung der UN:

SDG 7 Bezahlbare und saubere Energie
SDG 8 Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
SDG 13 Maßnahmen zum Klimaschutz

Projektbeschreibung

Im regnerischen Bundesstaat Uttarakhand in Indien unterstützt das 2.4MW Wasserkraft-Projekt alternative Energiegewinnung durch Wasserkraft. Das Wasser, welches in diesem Projekt verwendet wird, wird aus dem Fluss Birahdi Ganga, einem Nebenfluss des großen Alaknanda, gewonnen. Über drei Francis Turbinen mit einer Leistung von 2400 kW werden hier jährlich 39,78 GWh Strom erzeugt, welcher dann in die umliegenden Dörfer geleitet wird. Stromerzeugung durch Wasserkraft hilft dabei die CO2 Emission auszugleichen.

Ziele

Das wesentliche Ziel dieses Wasserkraftprojektes am Birahdi Ganga ist die Erzeugung von klimaneutraler Energie. Zudem fördert das Projekt menschenwürdiges Arbeiten sowie Wirtschaftswachstum.

  • Wasserleitungen legen für sauberes Wasser
  • Wohlstandssteigerung
  • Der Bau von öffentlichen Sanitäranlagen
  • Bau von Grundschulen
  • Studien Ausflüge für Schüler
  • Arbeitsplätze für Einheimische

Situation vor Ort

Der indische Bundesstaat Uttarakhand ist sehr arm und viele Menschen leiden unter einer schlechten Infrastruktur. Durch die Erzeugung von erneuerbaren Energien durch Wasserkraft kann das Leben vieler Menschen dort positiv beeinflusst werden. Nicht nur der CO2-Ausstoß wird verringert, sondern auch die Luft wird reiner und es wird an kleineren Projekten für die Bevölkerung gearbeitet. Durch diese Projekte können vor allem junge Menschen eine gute Schulbildung genießen. Zudem wurden durch das Wasserkraftwerk einige Arbeitsstellen geschaffen.

Vorteile

Wasserkraftwerk in Birahdi Ganga

Möchtest du deine CO2 Emission verbessern, ist dies nicht leicht. Jedoch kannst du in unser Projekt-Portfolio und somit in das 2.4MW Wasserkraft-Projekt investieren. Dadurch kannst du deinen CO2 Ausstoß ausgleichen. Mit dem Projekt kannst du den Umweltschutz fördern und eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der Region voranbringen. Arbeitsplätze werden geschaffen und die Infrastruktur verbessert. Werde auch du ein Teil davon. Das Projekt hilft dabei, den Klimawandel zu verlangsamen, da hier Energie durch Wasserkraft erzeugt werden, welche heutzutage immer wichtiger werden

CO2 wird bei der Produktion des Stroms nicht abgegeben, was sich besonders positiv auf die Luft auswirkt und für eine bessere Gesundheit der Menschen sorgt. Zudem unterstützt das Projekt die Bildung der Kinder und Jugendlichen in Uttarakhand. Neue Schulen werden gebaut und Studien Ausflüge unternommen.

Logo des GoldStandard

Worauf wartest du?

Erfahre durch wenige Klicks, wie hoch dein eigener CO2-Ausstoß ist und vergleiche deine Werte mit anderen Personen. Tue etwas für dich, dein Gewissen, die Gesellschaft und deine Nachkommen und trage Sorge dafür, dass die vom Menschen verursachten Klimaschädigungen bestmöglich gestoppt werden und keine weiteren Schäden hinzukommen. Bringe den Stein ins Rollen, mache den ersten Schritt – kompensiere deinen eigenen CO2-Ausstoß und unterstütze damit nachhaltige Projekte für eine bessere Welt.