Unser Projekt-Portfolio

Portfoliobeschreibung

Mit unserem Klimaschutz-Projekt-Portfolio kannst du mehrere Projekte unterstützen und somit CO2 an unterschiedlichen Orten ausgleichen. Hierzu rechnest du aus, wie viele Tonnen CO2 du kompensieren möchtest und wir verteilen dann deinen Beitrag auf unterschiedliche, zertifizierte Projekte, welche nach dem GoldStandard kontrolliert werden. So kannst du an verschiedenen Stellen helfen und mehrere Projekte zum Klimaschutz unterstützen und gleichzeitig deinen ökologischen Fußabdruck verringern. Mit deinem Einsatz kompensieren wir deine Emissionen also durch verschiedenen Projekten gleichzeitig. Das Klimaschutz-Projekt-Portfolio ist dadurch die perfekte Möglichkeit, um an verschiedenen Stellen etwas zum Klimaschutz beizutragen.

Ziele

Die Ziele, die das Klimaschutz-Projekt-Portfolio anstrebt, sind erneuerbare Energien zu fördern: die Umsetzung von Solarparks, Windparks und Wasserkraftanlagen. Hier wird Energie durch Sonne, Wind und Wasser erzeugt, ohne dabei Schadstoffe zu erzeugen. Emission fördernde Kraftwerke sollen somit immer weniger benötigt werden. Doch nicht nur zum Klimaschutz tragen diese Projekte bei, sondern gleichzeitig unterstützen sie eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung und sorgen für eine bessere Infrastruktur, sauberes Trinkwasser und für den Aufbau von Schulen vor Ort. 

Situation vor Ort

Die Projekte, welche beim Klimaschutz-Projekt-Portfolio unterstützt werden, befinden sich in ländlichen Regionen in Asien. Die Menschen, die hier leben, führen ein einfaches Leben und leiden nicht selten unter Armut. Zusätzlich mangelt es an einer soliden Infrastruktur und Bildungsmaßnahmen. Auch die medizinische Versorgung ist in den ländlichen Regionen nicht immer gegeben und soll daher durch kleinere Projekte unterstützt werden. Durch die erneuerbaren Energien profitieren Menschen vor Ort vermehrt von einer besseren Luft und müssen nicht mehr unter den Giftstoffen leiden, die von den Kraftwerken abgegeben werden können.

Vorteile

Die Vorteile, die du erhältst, wenn du in das Klima Projekt investierst, sind groß. Zum einen kannst du einen großen Schritt zum Klimaschutz beitragen, indem du deine CO2 Emission an anderen Stellen kompensiert. Dies machst du, indem du in Projekte, bei denen erneuerbare Energien genutzt werden, unterstützt. Durch deine Kompensation werden Arbeitsplätze erhalten und teilweise sogar neue geschaffen. Außerdem kannst du mit dem Klimaschutz-Projekt-Portfolio kleinere Projekte unterstützen, welche eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung fördern. Zudem werden auch soziale Faktoren, wie Gleichberechtigung oder Bildung vor Ort gefördert. Mit Energie Projekten kann schneller die Kompensation erfolgen als mit Aufforstungsprojekten. Die Bäume müssen teilweise mindestens 20-30 Jahre stehen und es gibt keine Garantie, dass sie dies schaffen. Häufig sind solche Aufforstungsprojekten in Regionen mit hohem Risiko zum illegalem Waldraub.

Zertifizierung

Alle Projekte, die zu unserem Projekt-Portfolio gehören, sind durch den GoldStandard zertifiziert. Einer der seriösesten Anbieter, wenn es um die Transparenz und Wirkung von CO2 Kompensationsprojekte geht. Der GoldStandard überprüft genau, ob Projekte wirklich mehr CO2 einsparen, als bei ihrem Aufbau verbraucht wird und überprüft zusätzlich die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Dadurch tragen durch den GoldStandard zertifizierte Projekte nicht nur etwas zum Klimaschutz, sondern ebenso zu einer gerechteren, nachhaltigeren Welt, bei.

Logo des GoldStandard

Der GoldStandard in Zahlen:

Unsere Projekte

Solar-Projekt in Maharashtra

Das 2×50 MW Photovoltaik-Projekt, ist ein Projekt, welches den CO2 Ausgleich durch die Erzeugung von Solarenergie. Die Photovoltaikanlage befindet sich in Maharashtra, Indien. Auf einer großflächigen Anlage stehen hier Solarzellen, welche durch die Sonne Energie erzeugen können. Durch die gewonnene Solarenergie werden Kraftwerke, in denen Strom erzeugt und sehr viel CO2 ausgestoßen wird, immer weniger benötigt. Das Projekt sorgt nicht nur für einen hohen CO2 Ausgleich, sondern schafft Arbeitsplätze und arbeitet an einer besseren Infrastruktur vor Ort.

Windenergie-Projekt in Andhra Pradesh

Das 100 MW Wind Power Projekt in Andhra Pradesh möchte durch den Klimaschutz über Windenergie nicht nur den Treibhauseffekt ausgleichen, sondern zugleich die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung des Landes fördern. Indien ist ein buntes, vielseitiges und diverses Land, besitzt jedoch auch eine Vielzahl von strukturellen und politischen Problemen. Der Windpark soll zuverlässig mehr als 215 GWh saubere Windenergie herstellen und mindestens 50 neue Arbeitsplätze bereitstellen. Zudem engagiert sich dieses Projekt stark für die Bildung in der Region.

Wasserkraft-Projekt am Birahdi Ganga

Im regnerischen Bundesstaat Uttarakhand in Indien unterstützt das 2.4MW Wasserkraft-Projekt alternative Energiegewinnung durch Wasserkraft. Das Wasser, welches in diesem Projekt verwendet wird, wird aus dem Fluss Birahdi Ganga, einem Nebenfluss des großen Alaknanda, gewonnen. Über drei Francis Turbinen mit einer Leistung von 2400 kW werden hier jährlich 39,78 GWh Strom erzeugt, welcher dann in die umliegenden Dörfer geleitet wird. Stromerzeugung durch Wasserkraft hilft dabei die CO2 Emission auszugleichen.

Worauf wartest du?

Erfahre durch wenige Klicks, wie hoch dein eigener CO2-Ausstoß ist und vergleiche deine Werte mit anderen Personen. Tue etwas für dich, dein Gewissen, die Gesellschaft und deine Nachkommen und trage Sorge dafür, dass die vom Menschen verursachten Klimaschädigungen bestmöglich gestoppt werden und keine weiteren Schäden hinzukommen. Bringe den Stein ins Rollen, mache den ersten Schritt – kompensiere deinen eigenen CO2-Ausstoß und unterstütze damit nachhaltige Projekte für eine bessere Welt.