Hier werden CO2 erzeugende Kraftwerke durch Solarenergie abgelöst

2x50 MW Photovoltaik-Projekt in Maharashtra, Indien

Projektdetails:

Technologie: Photovoltaik

Projektstart: 16.06.2017

Jährliche CO-Einsparung: ca. 164.869 Tonnen

Zertifizierung: GoldStandard – Genf, Schweiz

Details: Arbeitsplätze: ca. 80

Ziele nachhaltiger Entwicklung der UN:

Projektbeschreibung

Das 2×50 MW Photovoltaik-Projekt, ist ein Projekt, welches den CO2 Ausgleich durch die Erzeugung von Solarenergie. Die Photovoltaikanlage befindet sich in Maharashtra, Indien. Auf einer großflächigen Anlage stehen hier Solarzellen, welche durch die Sonne Energie erzeugen können. Durch die gewonnene Solarenergie werden Kraftwerke, in denen Strom erzeugt und sehr viel CO2 ausgestoßen wird, immer weniger benötigt. Das 2×50 MW Photovoltaik-Projekt sorgt nicht nur für einen hohen CO2 Ausgleich, sondern schafft Arbeitsplätze und arbeitet an einer besseren Infrastruktur vor Ort.

Ziele

  • Verwendung erneuerbarer Energie in Indien
  • Umweltschädliche Kraftwerke sollten weniger genutzt werden
  • Die Gesundheit der Menschen soll durch weniger CO2 Ausstoß verbessert werden
  • Eine grundlegende Bildung wird ermöglicht
  • Die medizinische Versorgung soll verbessert werden
  • Einrichtungen, die zur Bildung beitragen, werden mit Möbeln bestückt und Bücher werden verteilt
  • Workshops zur effektiveren Landwirtschaft
  • Die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser
  • Arbeitsplätze für sowohl qualifizierte, als auch ungelernte Einheimische

Situation vor Ort

Das 2×50 MW Photovoltaik-Projekt hilft nicht nur dir dabei, deine CO2 Emission auszugleichen, sondern verändert auch das Leben der Menschen in Maharashtra. Die Menschen vor Ort führen ein sehr einfaches Leben und leiden unter der schlechten Infrastruktur. Durch die Investition in das Projekt-Portfolio kannst du helfen, dass sich hier für die Einheimischen etwas ändert. Schulen werden erbaut und eingerichtet und ermöglichen den Kindern somit eine schulische Bildung, die ohne diese Projekte nicht wirklich gegeben wäre. Auch die Wasserversorgung ist hier schlecht. Das Leitungswasser ist schmutzig und nicht trinkbar. Was für dich unvorstellbar ist, ist in Maharashtra Realität. Doch auch an dieser Situation kann sich durch das Projekt immer mehr ändern.

Vorteile

Da es für jeden Menschen schwierig ist den CO2 Ausstoß zu vermeiden, kann dieser mit dem 2×50 MW Photovoltaik-Projekt ausgeglichen werden. Investierst du in das Projekt, trägst du einen Teil zum Klimaschutz bei und gleichst deine CO2 Emission durch Solarenergie aus. Zudem unterstützt du mit dem Projekt die Einheimischen. Die medizinische Versorgung soll hierdurch angekurbelt werden, medizinische Einrichtungen errichtet werden und Arbeitsplätze können erschafft werden.

Durch den Einsatz von Solarenergie werden Kraftwerke, bei denen viele Gifte in die Luft abgegeben werden, weniger benötigt und die Menschen können eine gesündere Luft einatmen. Das Projekt in Maharashtra trägt einen großen Teil zum Klimaschutz bei. Dieses ist zudem durch den GoldStandard zertifiziert und die dementsprechend strenge Richtlinien werden eingehalten. Zudem trägt das Projekt zur Gesundheit der Menschen bei, da Solarenergie, im Gegensatz zu Kohleenergie, nicht schädlich ist. Vor Ort gibt es außerdem kleinere Projekte, die sich um die Bildung der Menschen kümmern.


Worauf wartest du?

Erfahre durch wenige Klicks, wie hoch dein eigener CO2-Ausstoß ist und vergleiche deine Werte mit anderen Personen. Tue etwas für dich, dein Gewissen, die Gesellschaft und deine Nachkommen und trage Sorge dafür, dass die vom Menschen verursachten Klimaschädigungen bestmöglich gestoppt werden und keine weiteren Schäden hinzukommen. Bringe den Stein ins Rollen, mache den ersten Schritt – kompensiere deinen eigenen CO2-Ausstoß und unterstütze damit nachhaltige Projekte für eine bessere Welt.